Nordkate
Restaurant & Ferienzimmer

Über Uns


Unser Haus hat Tradition!

Bereits 1946 erbaute Opa Karl Schultz dieses Gebäude und nutzte es als Scheune für seinen landwirtschaftlichen Betrieb. Karl Schultz war der letzte freie Bauer von Wieck. Im heutigen Teil der Küche befand sich früher die Dreschmaschine.
In den 50iger Jahren wurde das Objekt zum Kinderferienlager umfunktioniert. Daraufhin entstanden auch mehrere Ferienzimmer. Oma Hannchen vermietete damals an die ersten Ostseeurlauber. Der Enkel Sigfried Schultz eröffnete nach umfangreichem Umbau 1993 letztendlich das heutige Gasthaus.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!
Ihr Nordkate Team

1
Opa Karl und seine Pferde

Opa Karl Schultz vor der alten Scheune

      2